Beiträge

Menschen auf seine Seite bringen: Aufbau von nachhaltigem Vertrauen

von Urs Mantel

Menschen auf seine Seite bringen zu können, ist eine wichtige Fähigkeit von Leadern. Das einzige Mittel dazu, ist andere überzeugen und inspirieren zu können. Mit reiner (manipulativer) Machtausübung wird das nicht gelingen. Man kann nur dann führen, wenn jemand sich freiwillig entscheidet, dem Leader zu folgen.

Menschen beschliessen zu folgen und mitzugehen, wenn sie vertrauen. Vertrauen schaffen ist der Zauberbegriff. Vier Verhaltensweisen generieren nachhaltiges Vertrauen.

Konstanz

Was immer einem Leader an Überraschungen begegnen werden: Für sein Team kreiert er keine Überraschungen. Der Leader ist konstant, stetig und fährt seinen Kurs.

Kongruenz

Leader gehen ihren Weg. Bei einem wirklichen Leader gibt es keine Differenzen zwischen der Theorie, die sie vertreten und dem täglichen Verhalten im Leben.

Zuverlässigkeit

Leader sind an Deck, wenn es darauf ankommt. Sie sind bereit, ihr Team zu unterstützen, wenn es wichtig ist.

Integrität

Leader respektieren ihre gemachten Commitments und Versprechen.

 

Mit diesen vier Punkten kann man Menschen das Vertrauen geben, damit sie an der Seite bleiben.

 

Quelle: Warren Bennis: On becoming a leader

Leadership für Wirtschaft und Politik

von Urs Mantel

Vor einiger Zeit haben wir in einem Video den Unterschied zwischen Leadership und Management aufgezeigt. Heute möchten wir der schwierigen Frage nachgehen, was denn für persönliche Eigenschaften respektive Fähigkeiten zu Leadership führen könnten. Das nachstehende Video zeigt eine Einführung dazu.

 

Damit Leadership zu Spitzenleistungen für Organisationen führen kann, braucht es weitere Elemente:

Leadership + Fachwissen + formale Autorität = Spitzenleistungen für Organisationen.

Wenn Sie nach dieser Übersicht das Thema Leadership weiter vertiefen möchten, dann öffnen und lesen Sie die  nachstehende Datei.

Leadership_Wirtschaft_Politik_2013

 

Leadership versus Management: Der Unterschied

von Urs Mantel

Das untenstehende Video erläutert Ihnen pragmatisch, was der wesentliche Unterschied zwischen Leadership und Management ist.

Darum gibt es diesen Blog

Ein Blog zu Leadership und Management? Bringt es das? Da gibt es doch schon die Gurus Peter Drucker und Fredmund Malik!

Schon möglich, aber jeder hat seinen Erfahrungsbereich und meiner ist KMU-basiert. Ich schreibe aus meiner langjährigen Erfahrung als CEO, Verwaltungsrat, Berater und Coach in der Betriebsgrösse eines KMU.

Wenn Sie mehr zu meiner Person wissen möchten, gehen Sie meine Homepage http://www.umcag.ch/ durch.

Aus meiner langjährigen Zusammenarbeit mit KMU hat sich ein grosses Wissen über Leadership und Management angesammelt und über diesen Blog möchte ich diese Erkenntnisse weitergeben.

Ich betrachte mich als Generalist – und dies soll auch in diesem Blog zum Ausdruck kommen. So werde ich mich über ein breites Themenspektrum äussern und zu gewissen Themen auch konkrete Vorgehenskonzepte vorlegen. Vor allem aber will ich die Manager und Unternehmer anregen. Anregen, über sich und ihre Situation reflexiv nachzudenken und Veränderungen bei sich persönlich und bei ihren Unternehmen und Partnern einzuleiten. Dazu werde ich auch ab und zu aktuelle Vorgänge aus der Unternehmeswelt kommentieren.

Viel Spass!

Urs Mantel